airmatic-Zerstäubungsoptimierung

Den Lackverbrauch reduzieren und die Qualität steigern!

Die airmatic-Zerstäubungsoptimierung ist seit 12 Jahren überall dort im Einsatz, wo luftzerstäubend oder luftunterstützt lackiert und beschichtet wird!

Thomas Mayer, Geschäftsführer der ensutec Products GmbH und Kopf der Innovationen, erklärt: „Wir haben die innovative EMP-Technologie als Kern unserer Anlagen fortwährend weiterentwickelt und perfektioniert. Dazu konnten wir in unser Baukastensystem weitere Tools integrieren. Heute präsentieren wir nun dem Markt die neueste Generation der airmatic-Zerstäubungsoptimierung als umfassende Technik zur ganzjährig prozesssicheren hochqualitativen Applikation von Lacken und Beschichtungsstoffen.“

Diese ist bei Autoherstellern und -zulieferern, bei Reparatur- und Karosserielackierern, in der Holz- und Möbelbranche, in der Industrielackierung und in Textil- und Lederfirmen sowie in vielen anderen Bereichen mittlerweile im Einsatz.

Für jede Anlage nachrüstbar – für jedes Applikationsverfahren geeignet

„Mit der einzigartigen EMP-Technologie erzielen Sie hervorragende Ergebnisse in der Lackzerstäubung und Oberflächenqualität!“

Die airmatic-Zerstäubungsoptimierung funktioniert zusätzlich auch zur bestehenden Applikationstechnik. Sie ist ohne großen Aufwand jederzeit nachrüstbar. In der Regel sind keine wesentlichen Veränderungen an der Lackieranlage notwendig.

Wir bieten Ihnen im Rahmen unseres Baukastensystems die Möglichkeit die für Sie optimale Anlagentechnik auszuwählen. Mit wenigen Fragen erreichen Sie die für Sie richtige technischen Ausrüstung!

Lacke zerstäuben in einer neuen Dimension

Lackeinsparung
Prozesssicherheit
Qualität
Umwelt

Stimmt das wirklich?

Wie sich der Einfluss der airmatic-Zerstäubungsoptimierung auf die Anzahl der Schmutzpartikel auf Metall- und Kunststoffteilen auswirkt, hat der Lackhersteller Axalta in seinem Automotive-Technikum untersucht. Dafür wurden umfassend Bleche und Kunststoffplatten jeweils mit Basislack und Klarlack beschichtet – mit normaler Zerstäuberluft und mit EMP-Technologie aufbereiteter Zerstäuberluft.

Es zeigte sich, dass die airmatic-Zerstäubungsoptimierung die Schmutzeinflüsse auf Blech um ca. 10 Prozent und auf Kunststoff um ca. 30 Prozent reduzierte.

Zudem wurde ein höherer Auftragswirkungsgrad bei vergleichbaren Applikationsparametern verzeichnet, eine darauf basierende Lackeinsparung von 10 Prozent sowie einen tendenziell besseren Oberflächenverlauf.

Auftragswirkungsgrad - blau ist ohne, grün ist mit airmatic
Schichtdickenbreite (Sb50)

Wissenschaftlich bewiesen: Die EMP-Technologie wirkt!

Ab 2016 ließ die ensutec Products GmbH die airmatic-Zerstäubungsoptimierung im Rahmen eines wissenschaftlichen Forschungsprojekts an der Hochschule Esslingen untersuchen (Details zu den positiven Ergebnissen finden Sie hier).

Wählen Sie hier die von Ihnen eingesetzte
Applikations- und Anlagentechnik aus

Automatik-Applikation

Wenn Sie mehr über die Vorteile der airmatic-Zerstäubungsoptimierung als Erweiterung Ihrer Automatik-Applikation wissen möchte, dann sind Sie hier richtig.
Klicken Sie hier für weitere Infos

+

Hand-Applikation

Wenn Sie mehr über die Vorteile der airmatic-Zerstäubungsoptimierung als Erweiterung Ihrer Hand-Applikation wissen möchte, dann sind Sie hier richtig.
Klicken Sie hier für weitere Infos